Personal DIALOG

Die Software für Personaldienstleister - seit über 25 Jahren.

Produktbroschüre Online-Präsentation

Produktbroschüre - Personal-DIALOG

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus. Wir senden Ihnen umgehend die gewünschten Produktinformationen.
Bitte geben Sie den heutigen Wochentag ein.

Vertrauen Sie auf das Original

Personal-DIALOG
Image

Personal-DIALOG ist eine speziell für das Geschäft mit Personaldienstleistungen entwickelte Software. Unsere Branchenlösung managt im Handumdrehen sämtliche Geschäftsabläufe, von der Akquise bis zum Mahnwesen und von der Stellenausschreibung bis zur Stundenabrechnung.

Bewahren Sie mit Personal-DIALOG den Überblick - trotz Tarifänderungen, neuer Gesetzesvorgaben und alltäglichem Zeitdruck. Intelligente Plausibilitätsprüfungen begleiten Sie bei jedem Arbeitsschritt und leisten dabei mehr, als das Vermeiden von Fehleingaben.

  • AÜG-Reform
  • Equal Pay
  • Höchstüberlassung

Personaldienstleistung mit System

Das bietet Ihnen Personal-DIALOG unter anderem.

Personal-Stammdaten

Erfassen Sie sämtliche Personaldaten nur einmal. Formulare, Dokumente und Daten werden übersichtlich dargestellt und Warnfristen visualisiert.

Dispo-Assistent

Im Dispo-Assistenten erfassen Sie sämtliche unproduktive Zeiten Ihrer Mitarbeiter. Ferner werden alle einsatzrelevanten Daten ausgewiesen.

Einsatzcontrolling

Welcher Mitarbeiter ist für welchen Einsatz geeignet? Mit einem Klick erhalten Sie alle Infos, die Sie bei der Besetzung eines Auftrages benötigen.

Branchenzuschläge

Personal-DIALOG berechnet Fristen und Branchenzuschläge. Dank der integrierten Warnungen verpassen Sie keine ablaufende Vereinbarung.

Equal Pay

Personal-DIALOG berechnet alle Fristen und Fälligkeitsdaten der AÜG-Reform zuverlässig. Anfallende Nachzahlungen werden sofort signalisiert.

Höchstüberlassungsdauer

Personal-DIALOG berechnet für Sie, wann die Höchstüberlassungsdauer erreicht ist und verarbeitet auch abweichende Fristen absolut fehlerfrei.

Sanktionslisten-Prüfung

Die EU-Sanktionsprüfung von Personal-DIALOG gleicht im Hintergrund Bewerber - und Mitarbeiterdaten mit den Sanktionslisten der EU ab.

Zeiterfassung

Mittels Personal-DIALOG Mobil erfassen Ihre Mitarbeiter die geleisteten Arbeitsstunden und übertragen Sie automatisiert in Personal-DIALOG.

AÜG- & DSGVO-Sicherheit

Personal-DIALOG bietet Ihnen alle Werkzeuge, um die rechtlichen Anforderungen durch die DSGVO komfortabel zu erfüllen.

Funktionsübersicht Personal-DIALOG

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.
Image

Zeitarbeitsunternehmen haben komplexe Aufgaben zu stemmen: Verwaltung, Koordination und Kommunikation erfordern viel Zeit und Ressourcen. Unsere hochspezialisierte Branchenlösung Personal-DIALOG erleichtert operative Prozesse in der Zeitarbeit für eine optimale Nutzung von Arbeitsressourcen. Die Software vereinfacht einzelne Arbeitsschritte für Ihre Mitarbeiter und verkürzt Kommunikationsprozesse. All Ihre Daten verwalten Sie zentral und sicher in einer Lösung.

Bewerber
  • Allgemeine Stammdaten

    • Name, persönliche Daten, Passbild
    • Anschrift, Telefon, Mobiltelefon, Fax, E-Mail
    • Tarifeinstufung, Stundenlohn und zusätzliche Vereinbarungen
    • Beruf, Einstellungstätigkeit, Schulungen
    • Kriterien für den Einsatz (Überstundenbereitschaft etc.)
    • Sozialversicherungsdaten
    • Bankverbindung
    • Steuerrelevante Daten
    • Einstellungsunterlagen, Ausweise
  • Statistische Daten

    • Staatsangehörigkeit, Aufenthaltsgenehmigung etc.
    • Kontaktstatistik
  • Terminverwaltung

    • Erstkontakt, Verfügbarkeit
    • Eingereichte Dokumente
  • Zuordnung Tätigkeiten / Qualifikationen

    • Tätigkeitsprofile
    • Zuordnung von Tätigkeiten nach Berufskennzahlen und Qualifikationen
    • Gültigkeitsfristen von Qualifikationen
  • Vertragsabschluss

    • Festlegung Vertragsbeginn und Vertragsstatus
    • Prüfung fehlender Stammdaten
    • Vervollständigung der Stammdaten
    • Druck Arbeitsvertrag, Steuerbüroanmeldung, Erstunterweisung
    • Eingabe der übergebenen Werkzeuge/PSA
    • Übernahme als Mitarbeiter
  • Datenimport aus Bewerber-Online

    • Import von Online-Bewerbungen aus dem Internet einschließlich Foto
  • Intelligente Dokumentenerkennung aus Lebensläufen

    • Durch unsere intelligente Dokumentenerkennung können die meisten relevanten Daten automatisch aus einem Lebenslaufdokument erkannt und ins System übernommen werden
  • Mitarbeiter
  • Allgemeine Stammdaten

    • Name, persönliche Daten, Passbild
    • Anschrift, 2. Anschrift, c/o-Vermerk
    • 2 Telefonnummern, Mobiltelefon, Fax, E-Mail
    • Tarifeinstufung, Stundenlohn und vereinbarte Zuschläge, Mindestverrechnungssatz etc.
    • Beruf, Einstellungstätigkeit, Schulungen, Werkzeug/PSA, ärztliche Untersuchungen
    • Kriterien für den Einsatz (Überstundenbereitschaft etc.)
    • Sozialversicherungsdaten
    • Bankverbindung
    • Steuerrelevante Daten, zusätzliche Lohndaten
    • Einstellungsunterlagen, Ausweise
    • Disponentenzuordnung
  • Elektronische Personalakte

    • Auflistung und Abruf aller vom Programm erstellten Dokumente nach Dokumentart
    • Anlage und Verwaltung von Briefen
  • Zuordnung Tätigkeiten/ Qualifikationen

    • Tätigkeitsprofile
    • Zuordnung von Tätigkeiten Berufskennzahlen und Qualifikationen
    • Gültigkeitsfristen von Qualifikationen
  • Zahlungen an Mitarbeiter

    • Erfassung von Zahlungen (Abschläge etc.)
    • Zahlungen können automatisch ins Kassenbuch übernommen werden
    • Kalkulation der Zahlungen
    • Automatische Übernahme in die Lohnerfassung
    • Druck von Zahlungsbelegen
  • Kündigung

    • Eingabe der Kündigungsart, Kündigungsdatum
    • Kündigungskontrolle
    • Automatische Markierung des Mitarbeiters als "ausgeschieden" erst nach korrekter Abmeldung
  • Reaktivierung von ausgeschiedenen Mitarbeitern

    • Übernahme ausgeschiedener Mitarbeiter mit allen Stammdaten
    • Vergabe einer neuen Personalnummer
  • Interessenten
  • Allgemeine Stammdaten

    • Name, allgemeine Anschrift
    • Verkaufsgebiet, Branchenzuordnung
    • Eingabe des Firmenprofils
    • Suche nach Matchcode
    • Eingabe von E-Mail- und Internetadresse
    • Disponentenzuordnung
  • Statistische Daten

    • Termine, letzte Kontakte
    • Bewertung des Interessenten
  • Ansprechpartner/Telefonverzeichnis

    • Anlage beliebig vieler Ansprechpartner
    • Möglichkeit der Eingabe von privaten und geschäftlichen Daten (z.B. Telefonnummern, Position, Geburtstag etc.)
    • Markierung einzelner Ansprechpartner als Teilnehmer an Mailing-Aktionen
    • Anzeige des letzten Kontaktes
  • Terminverwaltung

    • Anlage von Kontakten/Terminen beim Ansprechpartner
    • Angabe Wiedervorlagetermin, Betreff, Terminthema, Bearbeitungsstand
    • Frei konfigurierbare Terminthemen
    • Kontaktstatistik
  • Arbeitszeitmodelle

    • Anlage beliebig vieler Arbeitszeitmodelle
    • Individuelle Anzahl täglicher Stunden
    • Verknüpfung des Arbeitszeitmodells mit Zuschlagsarten etc.
  • Einsatzbereiche

    • Anlage beliebig vieler Einsatzbereiche
    • Name, Anschrift, Ansprechpartner, Wegbeschreibung
    • Verknüpfung von Quartieren mit den Einsatzbereichen
    • Eingabe separater Rechnungsanschrift
  • Übernahme als Kunde

    • Übernahme des Interessenten als Kunde mit allen Daten
  • Kunden
  • Allgemeine Stammdaten

    • Name, generelle Anschrift, AÜ-Anschrift, Rechnungsanschrift, Stammhaus
    • Branche, Firmenprofil, Betriebsnummer, Verkaufsgebiet
    • Auswahl nach Matchcode
    • Eingabe von E-Mail- und Internetadresse
    • Disponentenzuordnung
  • Statistische Daten

    • Bewertung des Kunden
  • Ansprechpartner/Telefonverzeichnis

    • Anlage beliebig vieler Ansprechpartner
    • Möglichkeit der Eingabe von privaten und geschäftlichen Daten z.B. Telefonnummern, Position Geburtstag etc.
    • Markierung einzelner Ansprechpartner als Teilnehmer an Mailing-Aktionen
    • Anzeige des letzten Kontaktes
  • Terminverwaltung

    • Anlage von Kontakten/Terminen beim Ansprechpartner
    • Angabe Wiedervorlagetermin, Betreff, Terminthema, Bearbeitungsstand
    • Frei konfigurierbare Terminthemen
    • Kontaktstatistik
  • Arbeitszeitmodelle

    • Anlage beliebig vieler Arbeitszeitmodelle
    • Individuelle Anzahl täglicher Stunden
    • Verknüpfung des Arbeitszeitmodells mit Zuschlagsarten etc.
  • Kundenspezifische Konfigurationen

    • Rechnungstrennung
    • Rahmenvertrag
    • Inkasso
    • Mahnen
    • Skonto, Skontotage
    • Zieltage
    • Umsatzsoll, Höchstkredit
  • Branchenzuschläge

    • Zuweisung von Branchentarifen
    • Erfassung von Referenzlöhnen
  • Interne Stammdaten
  • Stammdaten des Unternehmens

    • Name, Anschrift, Filiale, Geschäftsstelle
    • Bankverbindungen
    • Telefon, Fax, E-Mail, Homepage
    • Angaben zur AÜ-Erlaubnis, Betriebsnummer
  • Stammdaten interner Mitarbeiter

    • Name, Benutzername
    • Durchwahl
    • Position
    • Zeichen
  • Filialen

    • Anlage beliebig vieler Filialen mit Bezeichnung und Kürzel
    • Zuweisung einer Filiale an die Stammdaten der Firma
  • Geschäftsbereiche

    • Anlage beliebig vieler Geschäftsbereiche mit Bezeichnung und Zuordnung der Kostenstelle
  • Krankenkassen

    • Anlage eines Krankenkassenstamms mit Name, Anschrift, Krankenkassennummer
  • Banken

    • Anlage eines Bankenstamms mit Name, Bankleitzahl, Anschrift
  • Werkzeugstamm / PSA

    • Anlage und Bearbeitung des Werkzeug-/ PSA-Stamms
    • Automatische Angabe der aktuell verfügbaren Anzahl
  • Gesundheitsuntersuchungen

    • Anlage eines Stamms von Gesundheitsuntersuchungen mit Bezeichnung, Kurzbezeichnung und Fristenüberwachung
  • Feiertage

    • Berechnung aller Feiertage
    • Individuelle Einstellung der verwendeten Feiertage nach Bundesland
    • Feiertagskategorien (unterschiedliche Berechnung der Zuschläge)
    • Verknüpfung über Stamm-Bundesland
  • Tätigkeiten - BKZ

    • Anlage von Tätigkeiten nach Berufskennzahlen und Qualifikationen
    • Dienen der unternehmensweiten Vorgabe für Tätigkeiten und Qualifikationen
    • Festlegung der Farbe für Tätigkeiten (für Übersichten)
  • Standardpreise

    • Anlage von Standardangeboten
    • Dienen der unternehmensweiten Vorgabe von Standards für Tätigkeiten und Qualifikationen
    • Ermittlung des Basissatz auf Grundlage Tarifeinstufung
    • Festlegung von Verrechnungssatz, Basissatz, Zuschlägen, Arbeitszeitmodell
  • Standardarbeitszeitmodell

    • Anlage beliebig vieler Standardarbeitszeitmodelle
    • Individuelle Anzahl täglicher Stunden
    • Verknüpfung des Arbeitszeitmodells mit Zuschlagsarten etc.
    • Dienen der Vorlage für Arbeitszeitmodelle des Kunden
  • Nummernkonfiguration

    • Konfiguration Rechnungsnummer
    • Konfiguration Gutschriftnummer und Stornierungsnummer
    • Konfiguration Angebotsnummer und Auftragsnummer
    • Konfiguration AÜ-Vertragsnummer
  • Urlaubskonfiguration

    • Festlegung der Berechnungsgrundlagen für Jahresurlaub und anteiligen Urlaub
    • Konfiguration der Berechnungszeitpunkte und Rundungsvorschriften
    • Alle Urlaubseinstellungen können tarifbezogen hinterlegt werden
  • Kalkulation Mindestverrechnungssatz

    • Festlegung prozentualer oder betragsmäßiger Werte zur automatischen Ermittlung des Mindestverrechnungssatzes
  • Anlage von Programmkonstanten

    • Mahnabstände, Mahngebühren, Mahnstufen
    • Km-Satz
    • Mehrwertsteuer
    • Warnzeiträume für Ablauf verschiedener Fristen und Termine
  • Auftragserfassung / -planung

    • Erstellung des Auftrages auf der Grundlage vorhandener Angebote
    • Allgemeine Auftragsdaten, Einsatzbereiche, einsatzbezogene Vergütungen, Arbeitssicherheit, Arbeitsmittel, ärztliche Untersuchungen, Quartierzuordnung
    • Druck der Auftragsbestätigung
    • Übergabe bestätigter Aufträge an die Planung (Vorbereitung der Einsatzzuordnung/ -planung)
  • Einsatzplanung

    • Visuelle Planung von Einsätzen per drag & drop
    • Anzeige aller einsatzrelevanten Daten möglich
    • Grafische Übersicht über alle produktiven und unproduktiven Zeiten und Auswertung der Effektivität im Jahresüberblick
  • SKILL-Abfrage

    • Suche nach geeigneten Mitarbeitern und Bewerbern durch Auswahl von Qualifikation und/oder Tätigkeiten
    • Suche nach ähnlichen Qualifikationen
    • Speicherung der Suchabfrage
  • Einsatzzuordnung

    • Direkte Einsatzzuordnung aus der Auftragserfassung unter Berücksichtigung der Zeitstrahlkontrolle
    • Selektion nach Verfügbarkeit, Qualifikation, Mindestverrechnungssatz
    • Berücksichtigung geplanter Einsätze
    • Prüfung der Qualifikation, Mindestverrechnungssatz, Überschreitung Höchstkredit
    • Druck Einsatzanweisung mit Wegbeschreibung und Quartierliste
  • Verwaltung unproduktiver Zeiten

    • Planung und Disposition unproduktiver Zeiten unter Berücksichtigung der Zeitstrahlkontrolle
    • Erfassung zusätzlicher Daten in der Krankenkartei (Bescheinigungen für Krankheit, Befund, behandelnder Arzt, Ersatzanspruch, Krankengeld)
    • Korrektur unproduktiver Zeiten
    • Druck von Anträgen für Urlaub, bezahlte Freizeit etc.
    • Ersatzplanung für laufende Einsätze
  • Übersichten

    • Grafische Übersicht produktiver und unproduktiver Status des gesamten Mitarbeiterstamms
    • Grafische Darstellung der gesamten Disposition mit Detailanzeige der Mitarbeiter, Einsatzbereiche und Preisrelationen
    • Auswahl zwischen den Darstellungsarten Dispositionstafel und Informationstafel
    • Direktzugriff auf Stammdaten und Dispositionseinzeldaten
    • Mehrere Sortiermöglichkeiten und optische Sonderfunktionen
    Personal-DIALOG Mobil

    Personal-DIALOG Mobil ist eine internetbasierte Lösung zum Informationsaustausch zwischen Personaldienstleistern und ihren Kunden bzw. Interessenten und Mitarbeitern. Personal-DIALOG Mobil ist ein Zusatztool für Personal-DIALOG.

  • Mehr erfahren

    Bewerber-Online

    Bewerber-Online ist eine internetbasierte Lösung für Stellenveröffentlichungen und Bewerber-Management mit komfortablen Recherche- und Verwaltungsmöglichkeiten. Bewerber-Online kann an Ihre Homepage angebunden oder separat betrieben werden. Das System verfügt über eine Schnittstelle zu Personal-DIALOG, ist jedoch auch völlig eigenständig einsetzbar.

    Mehr erfahren

    Rechnungslegung/ -verwaltung
  • Rechnungserstellung/ -druck

    • Automatische Erstellung von Rechnungspositionen aus den erfassten Tätigkeitsnachweisen unter Beachtung der kundenspezifischen Fakturierungsvorschriften sowie der festgelegten Rechnungstrennungsmerkmale
    • Zusätzliche Trennungsmerkmale pro Kunde sind möglich:
      • nach Kalenderwoche getrennt
      • nach Mitarbeiter getrennt
      • nach Kommission getrennt
      • nach Kostenstelle getrennt
    • Manuelle Änderungen und freie Ergänzung der Rechnungspositionen
    • Möglichkeit der Stornierung gebuchter Rechnungen zur sofortigen Korrektur
    • Automatische Registrierung von Rechnungen im Rechnungsausgangsbuch, in der Buchungsliste und im Dokumentenverzeichnis des Kunden
  • Buchungen

      • Sortierte Verwaltung und Auswertung von Einzahlungen, Gutschriften, Stornierungen und Rechnungen
      • Erzeugen von Buchungslisten für die Übergabe an die Finanzbuchhaltung
  • Offene Posten

    • Anzeige und Druck von OP-Listen mit verschiedenen Sortiermerkmalen
    • Manuelle Erfassung von weiteren offenen Posten, die außerhalb des Programms erzeugt wurden
  • Mahnwesen
  • Mahnungen

    • Unterstützung von 3 Mahnstufen
    • Sammeldruck je Kunde (alle Mahnstufen)
    • Automatische Verschiebung in die nächste Mahnstufe
    • Die Zeiträume der Mahnstufen sind frei konfigurierbar
  • Zahlungseingang

    • Verbuchen von eingehenden Zahlungen
    • Erstellen von Teil- und Gesamtgutschriften zu einer Rechnung
  • Zeitstrahlkontrolle

    • Restriktive Überwachung der Belegung aller Tage ab Einstellungsbeginn
  • Kündigungskontrolle

    • Überprüfung fehlender Tätigkeitsnachweise
    • Übersicht Urlaub, Krankheitstage, Abmahnungen, Fehlzeiten
    • Übersicht Entlassungsdokumente
    • Regressforderungen, Rückgabe PSA/Werkzeug
  • Aktuell: Controlling Branchenzuschläge

    • Übersicht aktueller Zuschlagsstufen und Zeitpunkt des Erreichens der nächsten Stufe für jeden Mitarbeiter
    • Konfiguration individueller Warnfristen
  • Überlassungsverträge

    • Druck AÜ-Vertrag mit einstellbarer Anzahl der Kopien
    • Anschreiben zum AÜ-Vertrag, Einsatzstellenprotokoll, Beurteilung
    • Übersicht über alle gedruckten Überlassungsverträge
  • Einsatzstatistik

    • Grafische Auswertung der Einsatzdaten
    • Diagramme für erwirtschaftete Stundensätze und Tätigkeitsbereiche
    • Statistik und Trendrechnung für den Mitarbeiterbestand
  • Deckungsbeitrag

    • Gegenüberstellung von Lohn und Umsatz auf der Basis der Kalkulationsvorgaben
    • Detailanzeige entsprechend der Kalkulation
  • Umsatzstatistik

    • Gegenüberstellung von Soll- und Istumsatz auf Basis der Standardverrechnungssätze und der tatsächlichen Verrechnungssätze
    • Anzeige abgerechneter Stunden

    Aufträge - Umsatz

    • Auswertung Umsatz pro Auftrag in Abhängigkeit des gewählten Zeitraumes

    Einsätze - Umsatz

    • Auswertung Umsatz pro Einsatz in Abhängigkeit des gewählten Zeitraumes

    Kunden - Umsatz

    • Kundenumsatz in Abhängigkeit des gewählten Zeitraumes

    Mitarbeiter - Umsatz

    • Mitarbeiterumsatz in Abhängigkeit des gewählten Zeitraumes
  • Listen/ Übersichten und Berichte aus Personal-DIALOG

    • Fast alle Berichte sind auf Wunsch auch als Word-Dokument lieferbar (ausgenommen sind Listen mit umfangreicher Berichtsstruktur)
    • Alle Berichte können auf Wunsch im Layout Ihren Vorgaben angepaßt werden
    • Sowohl Standardlisten als auch Listengenerator sind verwendbar
  • Listengenerator

    • Erstellen von eigenen Listen auf der Grundlage der Tabellen und Abfragen von Personal-DIALOG
    • Importieren von umfangreichen Abfragen ( z.B. Datumsabhänge Liste oder Listen mit Parameterübergabe)
  • Erfassung produktiver und unproduktiver Zeiten

    Konfiguration der Lohnerfassung gemäß Tarifvertrag

    • Unterstützung der Konfiguration durch Assistenten
    • Variable Gestaltung der Erfassung produktiver Zeiten
    • Konfiguration von automatisch vorgerechneten Werten/ Zuschlägen
    • Automatische Anlage und Korrektur von Lohneigenschaften für alle Mitarbeiter
    • Einfache Übernahme von Standards für alle Mitarbeiter
    • Freie Lohnartendefinition für das Lohnprogramm
    • Variable Zuordnung von Lohnarten für alle unproduktiven Zeiten
    • Verknüpfungsmöglichkeiten zwischen Lohnarten und Rechnungspositionen
    • Reisekostenassistent zur Festlegung von steuerlichen Pauschalen
    • Prüfung von steuerlichen Lohnarten nach Reisekostenrecht
  • Erfassung der Tätigkeitsnachweise

    • Eingabe der Daten aus den Leistungsbelegen
    • Direkter optischer Abgleich mit dem disponierten Status des Mitarbeiters
    • Auswahl der Einsatzbereiche während der Erfassung
    • Unmittelbare Berechnung aller vereinbarten Zuschläge entsprechend den Lohneigenschaften
    • Direkte Übernahme von produktiven Stunden in die Rechnungslegung
    • Erfassung unproduktiver Zeiten
    • Berechnung von Mehrarbeit und Führung von Freizeitkonten entsprechend den Tarifregelungen
    • Integration von zusätzlichen Datenmerkmalen (Belegnummer, Kostenstelle, Kostenträger)
    • Übersichtliche Darstellung der erfassten Zeiten sowie der aktuell abzurechnenden Status
    • Erfassungshilfen für freie Zeitraumeingabe, auftragsabhängige Zahlungen und Reisekosten
    • Möglichkeit zur Übernahme von Daten aus Zeiterfassungssystemen und aus Personal-DIALOG Mobil
  • Automatische Übernahme unproduktiver Stunden

    • Übernahme der unproduktiven Zeiten unter Angabe der Statistiklohnstunden für jeweils einen Mitarbeiter für den gesamten Monat auf Knopfdruck
  • Kontrolle/ Auswertung

    • Kontrolle der erfassten Leistungsdaten durch Gegenüberstellung der Dispositionsdaten in grafischer und druckbarer Form
  • Bruttolohnrechnung

    • Zusammenfassung der erfassten Lohndaten zu einem Bruttolohnbericht
    • Möglichkeit von Monatsabschlüssen pro Mitarbeiter und alle Mitarbeiter
    • Automatische Verwaltung von Freizeitkonten
    • Automatische Urlaubsabgeltung bei Vertragsende
  • Serienbriefmanager

    • Unterstützung der Serienbrieffunktionalität von MS-Word
    • Ansteuerung direkt aus Personal-DIALOG
    • Anlegen eigener Vorlagen mit den Funktionen von MS-Word
    • Einfache Auswahl der Serienbriefteilnehmer
  • Dokumentenverwaltung

    • Gedruckte Dokumente werden bei den zugehörigen Adressaten gespeichert
    • Katalogisierung von Dokumenten ermöglicht eine einfache Suche
  • Termin-/Fristenverwaltung

    • Anzeige aller ablaufenden Termine/ Fristen am aktuellen Tag
    • Monatliche Übersicht über ablaufende Termine/ Fristen nach Einstellung der Warnzeiträume
    • Sensitive Verzweigung in den für den Termin/ die Frist zuständigen Programmteil
    • Selektion von Terminen/ Fristen nach Kategorien
    • Möglichkeit, nur Termine des aktuell angemeldeten Benutzers anzuzeigen
  • Disponentenzuordnung

    • Mitarbeiter, Interessenten und Kunden können einem Disponenten zugeordnet werden
    • Auswertung über Bewerbereinstellungen und Disponenten
  • Notizen, Notizverwaltung

    • In allen Ansichten aufrufbare Notizfunktion
    • Möglichkeit stammdatensensitiver Notizen
  • Anbindung MS-Office

    • Ein mit Personal-DIALOG erstelltes Dokument kann in jeder anderen Office-Applikation weiterbearbeitet werden
    • Die Erstellung von Briefen erfolgt direkt im Word
    • Schnittstellen zu allen Office-Programmen sind implementiert, d.h. Weiterbearbeitung mit Word, Datenübergabe an Excel, Nachrichtenaustausch mit Outlook
  • Dokumentenversand in der Arbeitsgruppe

    • Jedes durch das Programm erstellte Dokument kann auch direkt gefaxt oder als Nachricht gesendet werden
    • Unter Nutzung des MS-Exchange Servers können Dokumente im unternehmensweiten Intranet verteilt werden
  • Dokumentenversand weltweit

    • Ein E-Mail-Versand an zentrale Stellen erfolgt mit Hilfe eingerichteter Mailsysteme via ISDN-Anbindung oder das Internet
    • Eine Zusammenarbeit mit Outlook ist gewährleistet
  • Datenbankserver

    Betriebssystem

    • Windows Server 2003 SP2 oder höher, bis max. 10 Benutzer auch Windows XP SP3 oder höher
  • Software

    • Microsoft SQL Server 2005 Workgroup Edition oder höher
      Betriebssystem- und Hardwareanforderungen gemäß Angaben von Microsoft zum SQL Server (vgl. http://www.microsoft.com/germany/sql/uebersicht/systemanforderungen.mspx)
      Bei Bedarf stellen wir Ihnen kostenfrei Microsoft SQL Server 2005 Express zur Verfügung. Die Nutzung darf nur im Zusammenhang mit dem Softwareprodukt Personal-DIALOG erfolgen. Bitte beachten Sie die eingeschränkte Leistungsfähigkeit dieser Version (ein Zugriff mit mehr als 5 gleichzeitig angemeldeten Benutzern ist nicht zu empfehlen.)
  • Client - PCs

    Betriebsystem

    • Windows XP SP3 oder höher, Windows Server 2003 R2 SP2 oder höher
  • Weitere Software

    • Microsoft Word ab Version 2002 (XP) erforderlich
    • Programm zur Anzeige von PDF-Dateien (z.B. Adobe Reader)
  • Plattform

    • Microsoft .Net 4.0 Framework (wird mitgeliefert)
  • Hardware

    • Mindestanforderung
      • CPU ab 1GHz, 1GB RAM
    • Empfohlen
      • CPU ab 2GHz, 2GB RAM
    • Festplatte mindestens 300 MB frei (abhängig von der Datenmenge)
  • Netzwerk (System 1)

    • Software
      • Netzwerk aus Windows PCs mit Windows 2003/XP oder höher
    • Hardware
      • 100 MBit Netzwerk empfohlen
  • Netzwerk (System 2)

    • Software
      • Windows 2003 oder höher mit Remotedesktopdiensten
    • Hardware
      • 100 MBit Netzwerk
        Pro Remotedesktop-Benutzer-Benutzer ca. 300 MB RAM
        Für alle Remotedesktop-Benutzer ca. 300 MB Festplattenspeicher
  • Lohn-Software

      Schnittstellen zu Lohn-Programmen - Übergabe
      (Stamm- und Bewegungsdaten)
    • DATEV (Lohn u Gehalt Win)
    • DATEV LODAS (WIN)
    • SAGE (KHK Officeline)
    • LOG-DS
    • Lexware
    • Addison
    • S+P Lohn
    • SBS LohnPLUS
      Übergabe Stammdaten (nur neue Mitarbeiter) und Bewegungsdaten
    • KHK (classicline)
      Übergabe nur Bewegungsdaten
    • PDS
    • Lohn32 (Agenda)
    • Varial Guide
    • KDV
  • FIBU-Software

      Übergabe Stammdaten und Bewegungsdaten
    • KHK FIBU
    • Lexware FIBU financial office
    • DATEV FIBU
    • EuroFibu

Jetzt kostenlose Online-Präsentation vereinbaren

Bitte geben Sie den heutigen Wochentag ein.